Therapiepferde

Welche Pferde kommen zum Einsatz?

Längst nicht jedes Pferd eignet sich für die HTK. Folgende Anforderungen muss ein Pferd erfüllen:

  • In Bezug auf Grösse und Breite: Das Pferd soll dem Patienten eine gute und bequeme Sitzposition bieten, wie auch der Therapeutin eine bequeme Arbeitshöhe, um effiziente Hilfestellungen geben zu können.
  • In Bezug auf Schrittbewegung: Das Pferd bietet einen für den Patienten adäquaten Schritt an, d.h. die Amplitude und die Frequenz der Schrittbewegung liegen in einem Bereich, die es dem Patienten ermöglichen, die Bewegung selektiv aufzunehmen.
  • „Gut gymnastiziert“, damit der Bewegungsablauf symmetrisch und weich ist
  • In sich ruhig und ausgeglichen
  • Guter Gewichtsträger

Kommentare sind geschlossen.