Behandlung

Wer führt Hippotherapie-K® durch?

HTK wird von speziell ausgebildeten Physiotherapeuten durchgeführt. Die Ausbildung wird durch die Schweizer Gruppe für Hippotherapie-K® jährlich modulartig angeboten und basiert auf dem Fachbuch „Hippotherapie-K®“ von Ursula Künzle (Springer-Verlag, Heidelberg).

Es werden Ausbildungskurse in zwei Teilbereichen angeboten, es sind dies:

  • Fachbereich „Erwachsenenbehandlung“
  • Fachbereich „Kinderbehandlung“

Die Krankenkassen und die Invalidenversicherung übernehmen die Kosten der HTK sofern sie von einer Physiotherapeutin mit Zusatzausbildung in Hippotherapie-K® durchgeführt wird und diese sich kontinuierlich weiterbildet.

Die Schweizer Gruppe für Hippotherapie-K® führt eine Liste mit allen aktiven HTK-Physiotherapeutinnen und überprüft ihre Weiterbildung.

Kommentare sind geschlossen.