Durchführung

Wie wird Hippotherapie-K® durchgeführt?

Die HTK findet meist unter freiem Himmel abseits von Rummel und Ablenkung statt, sei es auf Wald- und Feldwegen, oder auf einem speziellen Gelände, das mit einem HTK-Pfad ausgestattet ist. In der HTK wird das Pferd von einer ausgebildeten Pferdeführerin geführt.

Eine Physiotherapeutin mit Zusatzausbildung in HTK ist dafür zuständig, dass die Bewegung des Pferdes optimal auf den Patienten wirken kann. Sie kontrolliert und unterstützt die Sitzposition des Patienten und sorgt mit geeigneten Hilfsmitteln (z.B. Sattel) und Hilfestellungen für eine optimale Bewegungsaufnahme.

Durchführungsrichtlinien zum Download.

Kommentare sind geschlossen.